Sozialversicherungsfachangestellte

Die Berufsausbildung besteht aus praktischen Einsätzen an einem der Standorte in München oder Landshut und dem regelmäßigen Besuch der Berufsschule, bei dem die theoretischen Inhalte (Sozialversicherungsrecht, Rechtskunde und Wirtschaftslehre) des Berufs vermittelt werden. Die Ausbildung für Sozialversicherungsfachangestellte (m/w/d) dauert drei Jahre und beginnt immer am 1. September.

Der praktische Teil Ihrer Ausbildung besteht aus der Anwendung von Rechtsvorschriften. Diese Rechtsvorschriften entstehen auf Grundlage des Sozialgesetzbuches mit Schwerpunkt Rentenversicherungsrecht. Damit werden Sie reale Fälle unserer Versicherten bearbeiten und geben bei Fragen zu rechtlichen Belangen jederzeit Auskunft. Während der praktischen Ausbildung am Standort werden Sie durch geschulte Ausbildende angeleitet. Außerdem werden bei der DRV Bayern Süd Selbstständigkeit und Teamfähigkeit in einer modernen Arbeitsumgebung und mit zeitgemäßen Ausbildungsmethoden gefördert.

Diese Voraussetzungen müssen Sie für die Ausbildung mitbringen: Sie sollten kundenorientiert arbeiten, kontaktfreudig sein und Freude daran haben, mit Gesetzen zu arbeiten. Außerdem verfügen Sie über einen guten Realschulabschluss.

Die Vergütung beträgt ab 1. März 2019:
1. Ausbildungsjahr: 1.018,26 €/Monat brutto
2. Ausbildungsjahr: 1.068,20 €/Monat brutto
3. Ausbildungsjahr: 1.114,02 €/Monat brutto

Zusätzlich erhalten Sie vermögenswirksame Leistungen, eine jährliche Sonderzuwendung und Zuschüsse zu einer betrieblichen Altersversorgung. Ihr Urlaubsanspruch beträgt 30 Ausbildungstage im Kalenderjahr.

Wir bilden bedarfsgerecht aus. Wenn Sie gute Leistungen während Ihrer Ausbildung vorweisen, haben Sie nach Abschluss gute Übernahmechancen bei der DRV Bayern Süd. Nach der Ausbildung erfolgt eine Eingruppierung nach dem TV-TgDRV (Tarifvertrag für die Verbandsmitglieder der Tarifgemeinschaft der Deutschen Rentenversicherung) entsprechend der ausgeübten Tätigkeit.
Wenn Sie sich bei uns besonders engagieren, haben Sie die Möglichkeit nach Ende Ihrer Ausbildung und mit mehreren Jahren Berufserfahrung eine Weiterbildung zur Sozialversicherungsfachwirtin bzw. zum Sozialversicherungsfachwirt zu absolvieren. 

Arbeitgebervorteile

  • Bei uns haben Sie einen sicheren Arbeitsplatz mit tariflicher Vergütung, denn wir sind ein öffentlich-rechtlicher Arbeitgeber.
  • Sie können sich auf flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeitregelung freuen. 
  • Wir bieten Ihnen verschiedene Teilzeitmodelle, damit Sie Familie und Beruf vereinbaren können.
  • Bei uns gibt es die Möglichkeit für Telearbeit von zu Hause aus.
  • Wir bieten eine betriebliche Altersvorsorge über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL).
  • Wir bieten umfangreiche Weiterbildungs- und Seminarangebote, damit Sie sich auch in Zukunft weiterentwickeln können.
  • An unseren beiden Standorten in München und Landshut sind Betriebskindergärten angegliedert.
  • Der Kindergarten hat zu? Nutzen Sie unser Eltern-Kind-Arbeitszimmer.
  • Unser betriebliches Gesundheitsmanagement unterstützt Sie dabei, gesund und fit zu bleiben. 
  • An beiden Standorten gibt es eine große Auswahl an Frühstücks- und Mittagsangeboten. Natürlich bekommen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Rabatte in unseren Restaurants.
  • Sie profitieren von vergünstigten Jobtickets für den öffentlichen Nahverkehr und die Deutsche Bahn.
  • An beiden Standorten stehen kostenlose Parkplätze für Sie zur Verfügung.

Bewerben

Frau arbeitet an einer Tastatur vor einem Monitor

Eine Ausbildung, ein Studium oder ein beruflicher Neuanfang? Das ist auch bei der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd möglich. Schauen Sie sich unser vielseitiges Stellenangebot an und bewerben Sie sich jetzt!

Infos zum Bewerbungsprozess