Ärztinnen und Ärzte in der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd

Eine Pille
ist nicht genug

Medizinische Behandlung bedeutet für uns mehr, als Medikamente zu vergeben. Bei uns bekommen Sie die Zeit für ausführliche Gespräche mit Ihren Patientinnen und Patienten. So haben Sie immer den ganzen Menschen im Blick.

junge Frau hält Pille in der rechten Hand nach vorn

Eine Pille
ist nicht genug

Medizinische Behandlung bedeutet für uns mehr, als Medikamente zu vergeben. Bei uns bekommen Sie die Zeit für ausführliche Gespräche mit Ihren Patientinnen und Patienten. So haben Sie immer den ganzen Menschen im Blick.

Eine Pille
ist nicht genug

Medizinische Behandlung bedeutet für uns mehr, als Medikamente zu vergeben. Bei uns bekommen Sie die Zeit für ausführliche Gespräche mit Ihren Patientinnen und Patienten. So haben Sie immer den ganzen Menschen im Blick.

junge Frau hält Pille in der rechten Hand nach vorn

Eine Pille
ist nicht genug

Medizinische Behandlung bedeutet für uns mehr, als Medikamente zu vergeben. Bei uns bekommen Sie die Zeit für ausführliche Gespräche mit Ihren Patientinnen und Patienten. So haben Sie immer den ganzen Menschen im Blick.

In unseren Rehakliniken und in unserem Akutkrankenhaus ist vielseitiges medizinisches Sachverständnis gefragt. Sie haben die Möglichkeit, viel Zeit mit Ihren Patientinnen und Patienten zu verbringen. Im Vergleich zu anderen Akutkrankenhäusern bekommen Sie bei uns Zeit für ausführliche Gespräche und Aufklärungsarbeit. Und auch die Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen macht die Arbeit spannend und abwechslungsreich. Gemeinsam mit Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten sowie pädagogischen Fachkräften entwickeln Sie gemeinsame Reha-Ziele für Ihre Patientinnen und Patienten.

„Das Beste ist natürlich die
Arbeit mit meinen Patienten.
Das ist der Grund, warum ich Ärztin geworden bin.”
Dr. Annika Welte, Assistenzärztin
Ärtzin führt mit einem jungen Patienten ein Arztgespräch im Behandlungszimmer
Welche Aufgaben machen Ihnen in Ihrem Job besonders viel Spaß?

„Hier habe ich die Möglichkeit, viel Zeit mit meinen Patientinnen und Patienten zu verbringen. Was mir aber auch viel Spaß bereitet, ist mit den Kolleginnen und Kollegen aus anderen Fachbereichen interdisziplinär zusammenzuarbeiten. Dazu zählen die Teams aus der Physio- und Ergotherapie, Pädagogik, Psychologie und Pflege. Wir haben ein gemeinsames Reha-Ziel für unsere Patientinnen und Patienten formuliert.“

Was hat Sie von Anfang an begeistert, als Sie zur Reha-Klinik kamen?

„Am meisten begeistert mich, dass ich endlich Zeit für meine Patientinnen und Patienten habe. Ich kann sie über mehrere Wochen betreuen und habe so Zeit für ausführliche Gespräche und Aufklärungsarbeit. Das ist, was mich am meisten begeistert.“

Was schätzen Sie am meisten an der Arbeit in der Reha-Klinik?

„Ich schätze es sehr, dass die Deutsche Rentenversicherung als Arbeitgeber für gute Arbeitsbedingungen im ärztlichen Bereich sorgt. Überstunden werden beispielsweise aufgeschrieben und dafür gibt es Freizeitausgleich. Außerdem ist die Belastung im Dienst einfach nicht so hoch wie es teilweise in anderen Akutkrankenhäusern der Fall ist.“

Einblicke in Dr. Annika Weltes Arbeitswelt

Video starten

Stellenangebote

Küchenhilfe / Servicekraft (m/w/d) Passau
Kliniken und Sozialmedizin veröffentlicht am 15.12.2019 Bewerbungsfrist 12.01.2020

Das Rehafachzentrum Bad Füssing - Passau gehört mit 370 Betten und ca. 320 Mitarbeitern der Klinikgruppe der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd an. Schwerpunkte sind Krankheiten der Bereiche Orthopädie, Rheumatologie, Onkologie, Diabetologie sowie Gastroenterologie.

Wir suchen für den Standort Passau zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit:

Küchenhilfe / Servicekraft (m/w/d)

Aufgabengebiete

 

Servierdienst

Bedienung der Geschirrspülmaschine und sonstiger Küchenmaschinen sowie Geräte

Reinigungsarbeiten im Küchenbereich und Speisesaal

 

Unsere Anforderungen

 

 

Klinikerfahrung bzw. Erfahrung in einer Großküche / Gemeinschaftsverpflegung erwünscht

Bereitschaft zu Wochenend- und Feiertagsdiensten

Kundenorientierung

Dienstleistungsgedanke

Belastbarkeit

Teamfähigkeit

Zuverlässigkeit

 

Weitere Infos zu dieser Stelle
Leitender Oberarzt (m/w/d) Orthopädie Bad Füssing
Kliniken und Sozialmedizin veröffentlicht am 12.12.2019 Bewerbungsfrist 10.01.2020

Das Rehafachzentrum Bad Füssing – Passau, Standort Bad Füssing ist eine modern ausgestattete Rehabilitationsklinik mit 210 Betten, zertifiziert nach system QM REHA 2.0. Wir sind eine Fachklinik für Krankheiten des Haltungs- und Bewegungssystems. Es werden Patienten mit orthopädischen Krankheiten, entzündlich- rheumatischen Krankheiten sowie internistischen Begleiterkrankungen im Rahmen von Reha-Maßnahmen oder von Anschlussheilbehandlungen behandelt.

Machen Sie den nächsten Karriereschritt mit der beruflichen Perspektive Chefarzt!

Wir suchen für den Standort Bad Füssing zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit:

 

Leitender Oberarzt (m/w/d) Orthopädie

Aufgabengebiete

 

Ständiger Vertreter des Chefarztes

Sicherstellung fachlicher Standards für den Bereich Orthopädie

Planung und Überwachung der organisatorischen Abläufe in Absprache mit dem Chefarzt

Planung sowie Durchführung medizinischer Diagnostik und Behandlung

Schulung und Supervision der Assistenzärzte

Regelmäßige Visiten, Erstellung von Therapieverordnungen

Mitarbeit an der Weiterentwicklung von Therapieangeboten

Halten von Vorträgen, Seminaren und Schulungen

Teilnahme am Hintergrunddienst / Rufbereitschaft

 

Unsere Anforderungen

 

Fachärztliche Anerkennung für Orthopädie oder Orthopädie/ Unfallchirurgie, Vorerfahrungen in der konservativen Medizin / manuellen Medizin sehr wünschenswert

Kenntnisse in der Rehabilitation der Deutschen Rentenversicherung von Vorteil

Interesse an rehabilitativer Medizin und am bio- psycho- sozialen Krankheitsmodell

Weiterbildung in Sozialmedizin bzw. die Bereitschaft dazu

Integrationsfähigkeit, Teamorientierung und Teamfähigkeit, Einsatz- und Verantwortungsbereitschaft sowie Zuverlässigkeit und Selbständigkeit

Interesse an der qualitativen Weiterentwicklung unserer Therapiekonzepte und Therapieangebote

 

Weitere Infos zu dieser Stelle
Auszubildende zum medizinischen Fachangestellten (m/w/d) Passau
Bad Füssing
Kliniken und Sozialmedizin veröffentlicht am 11.12.2019 Bewerbungsfrist 31.01.2020

Das Rehafachzentrum Bad Füssing - Passau gehört mit 370 Betten und ca. 320 Mitarbeitern der Klinikgruppe der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd an. Schwerpunkte sind Krankheiten der Bereiche Orthopädie, Rheumatologie, Onkologie, Diabetologie sowie Gastroenterologie.

Wir suchen für die Standorte Bad Füssing und Passau zum 1. September 2020:

Auszubildende zum medizinischen Fachangestellten (m/w/d)

Aufgabengebiete

 

Patientenbetreuung und -beratung

Sekretariat, Verwaltung sowie Abrechnung

Dokumentation, Datenschutz und Datensicherung

Durchführen von Maßnahmen bei Diagnostik sowie Therapie unter Anleitung und Aufsicht des Arztes bzw. Ärztin, beispielsweise EKG, Ultraschall, Spirometrie etc.

Assistenz bei ärztlicher Diagnostik und Therapie

Durchführen von Hygienemaßnahmen sowie Laborarbeiten

 

Unsere Anforderungen

 

Mittlerer Schulabschluss / Abitur

Gesundheitliche Eignung für den Beruf (ärztliches Gesundheitszeugnis)

Gepflegtes Erscheinungsbild

Interesse für medizinische Tätigkeiten sowie für Verwaltungstätigkeiten

Freundlichkeit, Einfühlungsvermögen und Hilfsbereitschaft

Motivation, Teamfähigkeit sowie Kommunikationsfähigkeit

Sorgfältiges, gewissenhaftes und selbständiges Arbeiten in den erlernten Bereichen

Verantwortungsbewusstsein, Einsatzbereitschaft, Flexibilität sowie Belastbarkeit

 

Weitere Infos zu dieser Stelle
Alle Stellenangebote

Bewerben

Frau arbeitet an Tastatur vor einem Monitor

Eine Ausbildung, ein Studium oder ein beruflicher Neuanfang? Das ist auch bei der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd möglich. Schauen Sie sich unser vielseitiges Stellenangebot an und bewerben Sie sich jetzt!

Infos zum Bewerbungsprozess
Mitarbeiter (m/w/d) in der Ressourcensteuerung / Personalplanung Landshut
München
Verwaltung veröffentlicht am 11.12.2019 Bewerbungsfrist 02.01.2020

Wir suchen  zur Verstärkung unseres Teams Zentrales Personalmanagement einen

Mitarbeiter (m/w/d) in der Ressourcensteuerung / Personalplanung

Aufgabengebiete

 

Steuerung, Koordination und Organisation der personellen Ressourcen für die Hauptverwaltung

Erstellung der mittelfristigen Personalplanung

Fertigung von Präsentationen, personellen Entwicklungsberichten und Auswertungen mit grafischer Aufbereitung

Aufbau von Qualitätssicherungs-Tools

Verwaltung eines Stellenmanagements

Administration und Weiterentwicklung des elektronischen Geschäftsverteilungsplans

Betreuung des Rückkehrmanagements

 

Unsere Anforderungen

 

Abgeschlossenes Studium als Diplombetriebswirt/-in oder als Bachelor of Arts in Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Personalwesen und/oder Controlling und/oder Wirtschaftsinformatik oder eine vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Zusatzqualifikation

Berufserfahrung, auch in etwaigen Vorberufen, wünschenswert

Planungsvermögen und vernetztes Denken

Selbstständigkeit und Eigeninitiative

Sorgfältige, effiziente und strukturierte Arbeitsweise

Hohe Service- und Dienstleistungsorientierung

IT-Affinität

 

Weitere Infos zu dieser Stelle
Ausbildung zum Koch (m/w/d) Landshut
Nachwuchskräfte veröffentlicht am 05.12.2019 Bewerbungsfrist 31.01.2020

Wir suchen für den Ausbildungsbeginn 2020 einen 

Koch (m/w/d)

Ablauf und Inhalte

Die Berufsausbildung besteht aus praktischen Einsätzen am Standort in Landshut und dem regelmäßigen Besuch der Berufsschule, bei dem die theoretischen Inhalte des Berufs vermittelt werden. Ausbildungsinhalte, die bei uns nicht angeboten werden können, werden in a la Carte Restaurants in der näheren Umgebung erlernt. Die Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd betreibt am Standort in Landshut ein betriebseigenes Restaurant, das vor allem wegen der guten Küche bekannt ist. Auch die umliegenden Behörden und Ämter nutzen das Angebot der Kantine gerne. Als Kantine haben wir sehr angenehme Arbeitszeiten, denn es gibt keinen Abend- oder Nachtbetrieb und auch die Wochenenden sind frei. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden mit Gleitzeitregelung.

Unsere Anforderungen

Sie sollten ein Organisationstalent sein, gerne im Team sowie sorgfältig und verantwortungsbewusst arbeiten.

Außerdem verfügen Sie über einen guten, qualifizierenden Mittelschulabschluss.

Weitere Infos zu dieser Stelle
Duales Studium Wirtschaftsinformatik mit dem Schwerpunkt Verwaltungsinformatik (B.Sc.) (m/w/d) in Landshut Landshut
Nachwuchskräfte veröffentlicht am 05.12.2019 Bewerbungsfrist 28.02.2020

Wir bieten für den Ausbildungsbeginn 2020 ein

Duales Studium Wirtschaftsinformatik mit dem Schwerpunkt Verwaltungsinformatik (B.Sc.) (m/w/d) 

Ablauf und Inhalte

Absolvieren Sie bei uns und an der Hochschule für angewandtes Management in Ismaning das duale Studium „Wirtschaftsinformatik“ mit Branchenfokus Verwaltungsinformatik. Da Sie von Beginn an bei uns im Haus praktisch ausgebildet werden, entfällt ein Praxissemester. Sie können bereits nach drei Jahren Ihren Abschluss machen. Das Studium bereitet Sie optimal auf Ihre späteren Aufgaben bei uns vor. Mit Ihrer Abschlussprüfung erlangen Sie den Grad „Bachelor of Science“.Das Studium ist semi-virtuell, das heißt, Sie durchlaufen an vier Tagen wöchentlich die praktische Ausbildung bei uns im Haus und werden einen Tag pro Woche für das Online-Studium freigestellt. Dreimal pro Semester findet eine einwöchige Präsenzphase an der Hochschule in Ismaning statt. Der duale Studiengang kombiniert die IT-Inhalte aus der Wirtschaftsinformatik mit den verwaltungsrechtlichen Grundlagen im öffentlichen Dienst. Auf dem Lehrplan stehen unter anderem das Recht der Informationstechnologie und die Kerninformatik. Ihr Wissen können Sie bei uns direkt anwenden und festigen. Wir setzen Sie in verschiedenen Bereichen der IT ein.

Unsere Anforderungen

 

Abitur, Fachhochschulreife oder eine vergleichbare Hochschulzulassung

Zuverlässigkeit

Teamfähigkeit

Lernbereitschaft

gute Leistungen in den mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern

großes Interesse an modernen Informationstechnologien

 

Weitere Infos zu dieser Stelle
Zur Stellenbörse

Bildergalerie