Bitte verwenden Sie zur Vergrößerung/Verkleinerung der Inhalte die Zoomfunktion Ihres Endgerätes.

Ärztinnen und Ärzte in der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd

Dr. Annika Welte stellt sich mit einem Zitat vor

Eine Pille
ist nicht genug

Medizinische Behandlung bedeutet für uns mehr, als Medikamente zu vergeben. Bei uns bekommen Sie die Zeit für ausführliche Gespräche mit Ihren Patientinnen und Patienten. So haben Sie immer den ganzen Menschen im Blick.

junge Frau hält Pille in der rechten Hand nach vorn

Eine Pille
ist nicht genug

Medizinische Behandlung bedeutet für uns mehr, als Medikamente zu vergeben. Bei uns bekommen Sie die Zeit für ausführliche Gespräche mit Ihren Patientinnen und Patienten. So haben Sie immer den ganzen Menschen im Blick.

In unseren Rehakliniken und in unserem Akutkrankenhaus ist vielseitiges medizinisches Sachverständnis gefragt. Sie haben die Möglichkeit, viel Zeit mit Ihren Patientinnen und Patienten zu verbringen. Im Vergleich zu anderen Akutkrankenhäusern bekommen Sie bei uns Zeit für ausführliche Gespräche und Aufklärungsarbeit. Und auch die Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen macht die Arbeit spannend und abwechslungsreich. Gemeinsam mit Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten sowie pädagogischen Fachkräften entwickeln Sie gemeinsame Reha-Ziele für Ihre Patientinnen und Patienten.

Dr. Annika Welte stellt sich mit einem Zitat vor

Eine Pille
ist nicht genug

Medizinische Behandlung bedeutet für uns mehr, als Medikamente zu vergeben. Bei uns bekommen Sie die Zeit für ausführliche Gespräche mit Ihren Patientinnen und Patienten. So haben Sie immer den ganzen Menschen im Blick.

junge Frau hält Pille in der rechten Hand nach vorn

Eine Pille
ist nicht genug

Medizinische Behandlung bedeutet für uns mehr, als Medikamente zu vergeben. Bei uns bekommen Sie die Zeit für ausführliche Gespräche mit Ihren Patientinnen und Patienten. So haben Sie immer den ganzen Menschen im Blick.

In unseren Rehakliniken und in unserem Akutkrankenhaus ist vielseitiges medizinisches Sachverständnis gefragt. Sie haben die Möglichkeit, viel Zeit mit Ihren Patientinnen und Patienten zu verbringen. Im Vergleich zu anderen Akutkrankenhäusern bekommen Sie bei uns Zeit für ausführliche Gespräche und Aufklärungsarbeit. Und auch die Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen macht die Arbeit spannend und abwechslungsreich. Gemeinsam mit Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten sowie pädagogischen Fachkräften entwickeln Sie gemeinsame Reha-Ziele für Ihre Patientinnen und Patienten.

„Das Beste ist natürlich die Arbeit mit meinen Patienten. Das ist der Grund, warum ich Ärztin geworden bin.”
Dr. Annika Welte, Assistenzärztin
Ärtzin führt mit einem jungen Patienten ein Arztgespräch im Behandlungszimmer
Welche Aufgaben machen Ihnen in Ihrem Job besonders viel Spaß?
„Hier habe ich die Möglichkeit, viel Zeit mit meinen Patientinnen und Patienten zu verbringen. Was mir aber auch viel Spaß bereitet, ist mit den Kolleginnen und Kollegen aus anderen Fachbereichen interdisziplinär zusammenzuarbeiten. Dazu zählen die Teams aus der Physio- und Ergotherapie, Pädagogik, Psychologie und Pflege. Wir haben ein gemeinsames Reha-Ziel für unsere Patientinnen und Patienten formuliert.“
Was hat Sie von Anfang an begeistert, als Sie zur Reha-Klinik kamen?
„Am meisten begeistert mich, dass ich endlich Zeit für meine Patientinnen und Patienten habe. Ich kann sie über mehrere Wochen betreuen und habe so Zeit für ausführliche Gespräche und Aufklärungsarbeit. Das ist, was mich am meisten begeistert.“
Was schätzen Sie am meisten an der Arbeit in der Reha-Klinik?
„Ich schätze es sehr, dass die Deutsche Rentenversicherung als Arbeitgeber für gute Arbeitsbedingungen im ärztlichen Bereich sorgt. Überstunden werden beispielsweise aufgeschrieben und dafür gibt es Freizeitausgleich. Außerdem ist die Belastung im Dienst einfach nicht so hoch wie es teilweise in anderen Akutkrankenhäusern der Fall ist.“

Einblicke in Dr. Annika Weltes Arbeitswelt

Stellenangebote

  • Leiter (m/w/d) des sozialmedizinischen Dienstes

      • München
      • Regensburg
    • Kliniken und Sozialmedizin
    • veröffentlicht am 19.06.2020
    • Bewerbungsfrist 13.07.2020

    Wir suchen an unserem Standortin Regensburg oder München zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen 

    Leiter (m/w/d) des sozialmedizinischen Dienstes

    Aufgabengebiete

    • Führung und Leitung des sozialmedizinischen Dienstes der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd
    • Mitwirkung bei der Entwicklung von Zielvorstellungen und Leitlinien für die Arbeit im Fachbereich
    • Qualitätssicherung und Weiterentwicklung der sozialmedizinischen Begutachtung und prüfärztlichen Tätigkeiten
    • Schulung, Beratung und Weiterbildung der im sozialmedizinischen Dienst tätigen Ärzte, der Außengutachter  und des medizinischen Assistenzpersonals
    • Beantragung und Ausübung der Weiterbildungsbefugnis für Kolleginnen und Kollegen, die sich in der Weiterbildung zur Erlangung der Zusatzbezeichnung Sozialmedizin befinden
    • Vertretung der DRV Bayern Süd in trägerübergreifenden Arbeitsgruppen und Gremien

    Unsere Anforderungen

    • Erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung zur Fachärztin/zum Facharzt für Innere Medizin, Neurologie/Psychiatrie, Orthopädie / Unfallchirurgie oder Allgemeinmedizin 
    • Fundierte sozialmedizinische Kenntnisse mit mindestens zweijährigem Besitz der Zusatzweiterbildung Sozialmedizin
    • Mehrjährige Führungserfahrung in einem sozialmedizinischen Dienst
    • Kenntnisse administrativer Abläufe und Verfahrensweisen in einer öffentlichen Verwaltung
    • Ausgeprägte wirtschaftliche und strategische Denk- und Handlungsweise
    • Motivationsvermögen und Verhandlungsgeschick
    • Sehr gute Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit
    • Gute fachliche und mitarbeiterorientierte Führungseigenschaften bei gleichzeitiger Durchsetzungsfähigkeit
    Weitere Infos zu dieser Stelle
  • Oberarzt (m / w / d) Rheumatologie oder Innere Medizin

      • Bad Füssing
    • Kliniken und Sozialmedizin
    • veröffentlicht am 10.06.2020
    • Bewerbungsfrist 30.09.2020

    Das Rehafachzentrum Bad Füssing - Passau gehört mit 370 Betten und ca. 320 Mitarbeitern der Klinikgruppe Bayern Süd an. Schwerpunkte am Standort Bad Füssing sind Krankheiten der Bereiche Orthopädie und Rheumatologie, am Standort Passau- Kohlbruck Onkologie, Diabetologie und Gastroenterologie.

    Wir suchen für den Standort Bad Füssing mit orthopädischer Indikation zum 01.10.2020 in Vollzeit:

     

     

    Oberarzt (m/w/d) Rheumatologie

    oder

    Innere Medizin

    Aufgabengebiete

    • Fachliche Leitung und Gewährleistung der adäquaten Behandlung entzündlich- rheumatischer Krankheiten sowie internistischer Ko-Morbiditäten
    • Planung und Überwachung der organisatorischen Abläufe
    • Planen und Durchführen medizinischer Diagnostik und Behandlung im Rahmen eines umfassenden Reha- Verständnisses
    • Supervision und ggf. auch Weiterbildung der Assistenzärzte
    • Erstellung von Therapieverordnungen
    • Halten von Vorträgen, Seminaren oder Schulungen
    • Teilnahme an Rufbereitschaft

    Unsere Anforderungen

    • Eine fachärztliche Anerkennung für Rheumatologie, alternativ Innere Medizin, wünschenswert mit Schwerpunkt internistische Rheumatologie
    • Interesse am Bewegungssystem, Weiterbildung in Manueller Medizin bzw. die Bereitschaft dazu
    • Interesse an rehabilitativer Medizin
    • Integrationsfähigkeit, Teamorientierung, Einsatz- und Verantwortungsbereitschaft sowie Zuverlässigkeit und Selbständigkeit
    • Weiterbildung in Sozialmedizin bzw. die Bereitschaft dazu
    • Interesse an Forschungsprojekten
    Weitere Infos zu dieser Stelle
  • Auszubildenden für den Beruf Medizinischer Fachangestellter (m/w/d)

      • Tegernsee
    • Kliniken und Sozialmedizin
    • veröffentlicht am 05.06.2020
    • Bewerbungsfrist 31.07.2020

    Die Orthopädische Klinik Tegernsee ist eine moderne Rehabilitationsklinik der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd mit 166 Betten, zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015. Es werden Patienten mit orthopädischen Erkrankungen und internistischen Begleiterkrankungen in Reha-Maßnahmen der Deutschen Rentenversicherung oder Anschlussheilbehandlungen behandelt.

    Patienten und Mitarbeiter stehen als Menschen mit Körper, Geist und Seele im Mittelpunkt. Kompetenz, Innovationsfähigkeit und Objektivität prägen unsere qualitätsorientierte Arbeit.

    Unser Motto „Fit durch Bewegung“ findet sich in allen Bereichen und Ebenen der Klinik wieder und steht nicht nur für das Grundprinzip unserer orthopädischen Therapie, sondern auch für die Bereitschaft des einzelnen und der Gesamtorganisation, durch Flexibilität und Engagement einen hohen Qualitätsstandard zu erreichen und zu erhalten.

    Wir suchen für die Orthopädische Klinik Tegernsee einen:

    Auszubildenden für den Beruf Medizinischer Fachangestellter (m/w/d)

    Aufgabengebiete

    • Assistieren bei Untersuchungen und Behandlungen
    • Betreuung und Beratung von Patienten
    • Durchführung von Laborarbeiten und Hygienemaßnahmen
    • Erfassen von Patientendaten
    • Dokumentieren von Behandlungsabläufen
    • Erfassen von Leistungen für die Abrechnung

    Unsere Anforderungen

    • Mittlere Reife
    • Selbständigkeit und Eigenverantwortung
    • Teamfähigkeit
    • Arbeiten unter Zeitdruck
    • Keine Empfindlichkeiten bei Behandlungen am Patienten
    Weitere Infos zu dieser Stelle
Alle Stellenangebote

Bewerben

Frau arbeitet an Tastatur vor einem Monitor

Eine Ausbildung, ein Studium oder ein beruflicher Neuanfang? Das ist auch bei der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd möglich. Schauen Sie sich unser vielseitiges Stellenangebot an und bewerben Sie sich jetzt!

Infos zum Bewerbungsprozess
  • Fachentwickler (m/w/d)

      • Landshut
      • München
    • IT
    • veröffentlicht am 03.07.2020
    • Bewerbungsfrist 27.07.2020

    Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams einen

    Fachentwickler (m/w/d)

    Aufgabengebiete

    Sie wirken an der Entwicklung und Modernisierung des Kernsystems der Deutschen Rentenversicherung mit. 

    • Design, Entwicklung und Dokumentation von Softwarekomponenten (Frontend- und Backendentwicklung)
    • Betreuung von Studierenden und Ausbildung von Fachinformatikern
    • Einrichten, Anpassen und Administrieren der Softwareentwicklungsumgebung
    • Mitwirkung in überregionalen Projektgruppen

    Unsere Anforderungen

    • Erfolgreich abgeschlossene Hochschulausbildung in der Fachrichtung Informatik oder vergleichbare Qualifizierung
    • Sehr gute Kenntnisse der Programmiersprache Java und der Objektorientierung (JEE, Java SE)
    • Gute Kenntnisse der aktuellen Frameworks und Build-Tools im Java – Umfeld (z.B. Maven, Jenkins)
    • Gute Kenntnisse des Webapplikationframework Angular, der Versionsverwaltung mit GIT und von Eclipse sind wünschenswert
    • Bereitschaft zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten
    • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Offenheit für neue Herausforderungen
    • Bereitschaft zu ständiger Weiterbildung
    Weitere Infos zu dieser Stelle
  • Betriebsprüfer (m/w/d)

      • München
    • Rente/Reha
    • veröffentlicht am 02.07.2020
    • Bewerbungsfrist 24.07.2020

    Für unsere Prüfteams in München suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere

    Betriebsprüfer (m/w/d)

    Die Rentenversicherungsträger schützen mit Ihren Betriebsprüfungen die Rechte und Interessen der Beschäftigten und Arbeitgeber. Sie prüfen nach § 28 p SGB IV mindestens alle 4 Jahre bei den Arbeitgebern, ob insbesondere die Gesamtsozialversicherungsbeiträge der Beschäftigten zutreffend berechnet und abgeführt worden sind.

    Aufgabengebiete

    • Durchführung von Betriebsprüfungen im Innen- bzw. Außendienst
    • Prüfung der Richtigkeit der Beitragszahlungen unter Beachtung der melderechtlichen Bestimmungen
    • Prüfung der Zahlung der Künstlersozialabgabe und die Beachtung der Meldungspflichten nach dem Künstlersozialversicherungsgesetz
    • Prüfung der Unfallumlage, von unfallversicherungspflichtigem Entgelt und dessen Zuordnung zu den Gefahrtarifstellen
    • Beratung der Arbeitgeber im Aufgabengebiet
    • Abhilfen und Stellungnahmen zu Widersprüchen

    Unsere Anforderungen

    • Einen erfolgreichen Abschluss der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege (Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen) oder
    • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften (1. Juristisches Staatsexamen/Bachelor of Laws) oder
    • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Betriebswirtschaftslehre (FH/Bachelor) bevorzugt mit den Schwerpunkten Steuern und Prüfungswesen oder Finanz- und Rechnungswesen, Controlling oder Sozialversicherung oder
    • Steuerfachwirte mit mehrjähriger Berufserfahrung oder
    • Krankenkassenfachwirte mit mehrjähriger Berufserfahrung oder
    • Bilanzbuchhalter mit mehrjähriger Berufserfahrung oder
    • Wirtschaftsfachwirte mit mehrjähriger Berufserfahrung sowie
    • Fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet des Steuer- und Sozialabgabenrechts bzw. die Bereitschaft, sich fehlende Kenntnisse anzueignen
    • Ausgeprägtes technisches Verständnis mit guten PC-Kenntnissen
    • Sicheres Auftreten und sehr gute Umgangsformen
    • Durchsetzungsvermögen und Überzeugungskraft
    • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
    • Flexibilität und Belastbarkeit in Bezug auf die täglichen Dienstreisen
    • Organisationsvermögen
    Weitere Infos zu dieser Stelle
  • Revisor (m/w/d) für den Prüfbereich Verwaltung, Finanzen und Vermögen

      • Landshut
      • München
    • Verwaltung
    • veröffentlicht am 30.06.2020
    • Bewerbungsfrist 22.07.2020

    Wir suchen für unsere Stabsstelle Innenrevision einen

    Revisor (m/w/d) für den Prüfbereich Verwaltung, Finanzen und Vermögen

    Aufgabengebiete

    • Sie planen und führen selbständig vorgangs- und prozessorientierte Prüfungen in den Verwaltungs- und Klinikbetrieben durch. Sie beachten dabei die internationalen Standards für die berufliche Praxis der Internen Revision.
    • Ihr Aufgabenspektrum ist vielfältig und umfasst u. a. die Bereiche Gebäude- und Liegenschaftsverwaltung, Beauftragtenwesen, Arbeitsschutz, Brandschutz, Hygiene, Medizinprodukte, Arznei- und Betäubungsmittel. Spezielle fachtechnische oder medizinische Kenntnisse werden dabei nicht erwartet (kaufmännische Revision).
    • Beratungsdienstleistungen sowie die Mitwirkung im Rahmen des internen Qualitäts-managements runden das abwechslungsreiche Aufgabengebiet ab.

    Unsere Anforderungen

    • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich der Verwaltungs-, Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften
    • Alternativ erfolgreich abgeschlossenes Studium zur/zum Diplomverwaltungswirt/in (FH) bzw. abgeschlossene Ausbildung zur/zum Sozialversicherungsfachangestellten mit abgeschlossener Weiterbildung zur/zum Sozialversicherungsfachwirt/in
    • Alternativ erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung zur/zum Wirtschaftsfachwirt/in IHK, zur/zum Betriebswirt/in IHK oder zur/zum Betriebswirt/in VWA mit jeweils mind. dreijähriger einschlägiger Berufserfahrung
    • Berufserfahrung in der Revision wünschenswert
    • Berufserfahrung im o. g. Aufgabenspektrum wünschenswert
    • Bereitschaft zur Absolvierung eines Bildungsprogramms für die interne Revision
    • Bereitschaft zur Durchführung von (ggf. mehrtägigen) Dienst- und Fortbildungsreisen
    • Konzeptionsstärke und lösungsorientiertes Arbeiten
    • Hohes Maß an Eigeninitiative und Selbstorganisation
    • Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
    • Teamfähigkeit
    • Verschwiegenheit und Integrität
    • sicheres Auftreten
    Weitere Infos zu dieser Stelle
Zur Stellenbörse

Bildergalerie