Bitte verwenden Sie zur Vergrößerung/Verkleinerung der Inhalte die Zoomfunktion Ihres Endgerätes.

Ärztinnen und Ärzte in der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd

Dr. Annika Welte stellt sich mit einem Zitat vor

Eine Pille
ist nicht genug

Medizinische Behandlung bedeutet für uns mehr, als Medikamente zu vergeben. Bei uns bekommen Sie die Zeit für ausführliche Gespräche mit Ihren Patientinnen und Patienten. So haben Sie immer den ganzen Menschen im Blick.

junge Frau hält Pille in der rechten Hand nach vorn

Eine Pille
ist nicht genug

Medizinische Behandlung bedeutet für uns mehr, als Medikamente zu vergeben. Bei uns bekommen Sie die Zeit für ausführliche Gespräche mit Ihren Patientinnen und Patienten. So haben Sie immer den ganzen Menschen im Blick.

In unseren Rehakliniken und in unserem Akutkrankenhaus ist vielseitiges medizinisches Sachverständnis gefragt. Sie haben die Möglichkeit, viel Zeit mit Ihren Patientinnen und Patienten zu verbringen. Im Vergleich zu anderen Akutkrankenhäusern bekommen Sie bei uns Zeit für ausführliche Gespräche und Aufklärungsarbeit. Und auch die Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen macht die Arbeit spannend und abwechslungsreich. Gemeinsam mit Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten sowie pädagogischen Fachkräften entwickeln Sie gemeinsame Reha-Ziele für Ihre Patientinnen und Patienten.

Dr. Annika Welte stellt sich mit einem Zitat vor

Eine Pille
ist nicht genug

Medizinische Behandlung bedeutet für uns mehr, als Medikamente zu vergeben. Bei uns bekommen Sie die Zeit für ausführliche Gespräche mit Ihren Patientinnen und Patienten. So haben Sie immer den ganzen Menschen im Blick.

junge Frau hält Pille in der rechten Hand nach vorn

Eine Pille
ist nicht genug

Medizinische Behandlung bedeutet für uns mehr, als Medikamente zu vergeben. Bei uns bekommen Sie die Zeit für ausführliche Gespräche mit Ihren Patientinnen und Patienten. So haben Sie immer den ganzen Menschen im Blick.

In unseren Rehakliniken und in unserem Akutkrankenhaus ist vielseitiges medizinisches Sachverständnis gefragt. Sie haben die Möglichkeit, viel Zeit mit Ihren Patientinnen und Patienten zu verbringen. Im Vergleich zu anderen Akutkrankenhäusern bekommen Sie bei uns Zeit für ausführliche Gespräche und Aufklärungsarbeit. Und auch die Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen macht die Arbeit spannend und abwechslungsreich. Gemeinsam mit Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten sowie pädagogischen Fachkräften entwickeln Sie gemeinsame Reha-Ziele für Ihre Patientinnen und Patienten.

„Das Beste ist natürlich die Arbeit mit meinen Patienten. Das ist der Grund, warum ich Ärztin geworden bin.”
Dr. Annika Welte, Assistenzärztin
Ärtzin führt mit einem jungen Patienten ein Arztgespräch im Behandlungszimmer
Welche Aufgaben machen Ihnen in Ihrem Job besonders viel Spaß?
„Hier habe ich die Möglichkeit, viel Zeit mit meinen Patientinnen und Patienten zu verbringen. Was mir aber auch viel Spaß bereitet, ist mit den Kolleginnen und Kollegen aus anderen Fachbereichen interdisziplinär zusammenzuarbeiten. Dazu zählen die Teams aus der Physio- und Ergotherapie, Pädagogik, Psychologie und Pflege. Wir haben ein gemeinsames Reha-Ziel für unsere Patientinnen und Patienten formuliert.“
Was hat Sie von Anfang an begeistert, als Sie zur Reha-Klinik kamen?
„Am meisten begeistert mich, dass ich endlich Zeit für meine Patientinnen und Patienten habe. Ich kann sie über mehrere Wochen betreuen und habe so Zeit für ausführliche Gespräche und Aufklärungsarbeit. Das ist, was mich am meisten begeistert.“
Was schätzen Sie am meisten an der Arbeit in der Reha-Klinik?
„Ich schätze es sehr, dass die Deutsche Rentenversicherung als Arbeitgeber für gute Arbeitsbedingungen im ärztlichen Bereich sorgt. Überstunden werden beispielsweise aufgeschrieben und dafür gibt es Freizeitausgleich. Außerdem ist die Belastung im Dienst einfach nicht so hoch wie es teilweise in anderen Akutkrankenhäusern der Fall ist.“

Einblicke in Dr. Annika Weltes Arbeitswelt

Stellenangebote

  • Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) für Rehabilitation/AHB-Station in 3 Schichten

      • Tegernsee
    • Kliniken und Sozialmedizin
    • veröffentlicht am 04.01.2021
    • Bewerbungsfrist 29.01.2021

    Die Orthopädische Klinik Tegernsee ist eine moderne Rehabilitationsklinik der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd mit 166 Betten, zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015. Es werden Patienten mit orthopädischen Erkrankungen und internistischen Begleiterkrankungen in Reha-Maßnahmen der Deutschen Rentenversicherung oder Anschlussheilbehandlungen behandelt.

    Patienten und Mitarbeiter stehen als Menschen mit Körper, Geist und Seele im Mittelpunkt. Kompetenz, Innovationsfähigkeit und Objektivität prägen unsere qualitätsorientierte Arbeit.

    Unser Motto „Fit durch Bewegung“ findet sich in allen Bereichen und Ebenen der Klinik wieder und steht nicht nur für das Grundprinzip unserer orthopädischen Therapie, sondern auch für die Bereitschaft des einzelnen und der Gesamtorganisation, durch Flexibilität und Engagement einen hohen Qualitätsstandard zu erreichen und zu erhalten.

    Wir suchen für die Orthopädische Klinik Tegernsee zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit einen

    Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) für Rehabilitation/AHB-Station in 3 Schichten

    Aufgabengebiete

    • Unterstützung unseres Pflegeteams
    • Pflegerische Betreuung unserer Patienten
    • Administrative Aufgaben

    Unsere Anforderungen

    • Examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)
    • Verantwortungsbewusstsein und Engagement
    • Ganzheitliches Pflegeverständnis und innovatives Prozessdenken
    • Selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise
    • Team- und Kommunikationsfähigkeit
    • Bereitschaft zu konstruktiver Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen 
    • Flexibilität, Einfühlungsvermögen, freundliches Auftreten
    Weitere Infos zu dieser Stelle
  • Auszubildender für den Beruf Medizinischer Fachangestellter (m/w/d)

      • Tegernsee
    • Kliniken und Sozialmedizin
    • veröffentlicht am 30.12.2020
    • Bewerbungsfrist 29.01.2021

    Die Orthopädische Klinik Tegernsee ist eine moderne Rehabilitationsklinik der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd mit 166 Betten, zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015. Es werden Patienten mit orthopädischen Erkrankungen und internistischen Begleiterkrankungen in Reha-Maßnahmen der Deutschen Rentenversicherung oder Anschlussheilbehandlungen behandelt.

    Patienten und Mitarbeiter stehen als Menschen mit Körper, Geist und Seele im Mittelpunkt. Kompetenz, Innovationsfähigkeit und Objektivität prägen unsere qualitätsorientierte Arbeit.

    Unser Motto „Fit durch Bewegung“ findet sich in allen Bereichen und Ebenen der Klinik wieder und steht nicht nur für das Grundprinzip unserer orthopädischen Therapie, sondern auch für die Bereitschaft des einzelnen und der Gesamtorganisation, durch Flexibilität und Engagement einen hohen Qualitätsstandard zu erreichen und zu erhalten.

    Wir suchen für die Orthopädische Klinik Tegernsee zum 01. September 2021 einen:

    Auszubildenden für den Beruf Medizinischer Fachangestellter (m/w/d)

    Aufgabengebiete

    • Assistieren bei Untersuchungen und Behandlungen
    • Betreuung und Beratung von Patienten
    • Durchführung von Laborarbeiten und Hygienemaßnahmen
    • Erfassen von Patientendaten
    • Dokumentieren von Behandlungsabläufen
    • Erfassen von Leistungen für die Abrechnung

    Unsere Anforderungen

    • Mittlere Reife
    • Patientenorientiertes und verantwortungsbewusstes Handeln
    • Sorgfalt und Zuverlässigkeit
    • Verantwortungsbewusstsein
    • Teamfähigkeit
    • Verschwiegenheit und Diskretion
    • Kommunikations-, Kritik- und Konfliktfähigkeit
    • Selbstreflexionsfähigkeit
    • Lernbereitschaft
    Weitere Infos zu dieser Stelle
Alle Stellenangebote

Bewerben

Frau arbeitet an Tastatur vor einem Monitor

Eine Ausbildung, ein Studium oder ein beruflicher Neuanfang? Das ist auch bei der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd möglich. Schauen Sie sich unser vielseitiges Stellenangebot an und bewerben Sie sich jetzt!

Infos zum Bewerbungsprozess
  • Bearbeiter (m/w/d) für die Abteilung Rehabilitation und Sozialmedizin

      • Landshut
    • Rente/Reha
    • veröffentlicht am 12.01.2021
    • Bewerbungsfrist 31.12.2021

    Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams

    Bearbeiter (m/w/d)

    für die Abteilung Rehabilitation und Sozialmedizin.

    Aufgabengebiete

    • Bearbeitung von Anträgen auf Leistungen zur medizinischen Rehabilitation und auf Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben
    • Feststellung und Berechnung ergänzender Leistungen (z. B. Übergangsgeld und Reisekosten)
    • Abrechnung von Pflege- und Sachkosten
    • Entscheidung über Höhe und Dauer einer zu leistenden Zuzahlung
    • Bewilligung von Nachsorgeleistungen

    Unsere Anforderungen

    • Eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Sozialversicherungsfachangestellten oder vergleichbare Qualifikation
    • fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet des Rehabilitationsrechts und sicherer Umgang mit den PC-Anwendungen bzw. die Bereitschaft, sich fehlende Kenntnisse zügig anzueignen
    • Selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise
    • Kommunikationsfähigkeit und Kooperationsfähigkeit
    • Teamfähigkeit
    • Flexibilität und Belastbarkeit
    Weitere Infos zu dieser Stelle
  • Bearbeiter (m/w/d) für die Abteilung Rentenversicherung

      • Landshut
    • Rente/Reha
    • veröffentlicht am 12.01.2021
    • Bewerbungsfrist 31.12.2021

    Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams

    Bearbeiter (m/w/d)

    für die Abteilung Rentenversicherung.

    Aufgabengebiete

    • Bearbeitung von Rentenanträgen (Renten wegen Alters, Renten wegen Todes) ggf. unter Anwendung von über- oder zwischenstaatlichem Recht
    • Klärung von Versicherungskonten einschließlich Erteilung der Feststellungsbescheide und der Rentenauskünfte
    • Bearbeitung und Erteilung von Auskünften an das Familiengericht zur Feststellung des Versorgungsausgleiches im Rahmen von Ehescheidungen,
    • Bearbeitung der Geschäftsprozesse im Rentennachbehandlungsverfahren

    Unsere Anforderungen

    • Eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Sozialversicherungsfachangestellten oder vergleichbare Qualifikation
    • fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet des Rentenrechts und sicherer Umgang mit den PC-Anwendungen bzw. die Bereitschaft, sich fehlende Kenntnisse zügig anzueignen
    • Selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise
    • Kommunikationsfähigkeit und Kooperationsfähigkeit
    • Teamfähigkeit
    • Flexibilität und Belastbarkeit
    Weitere Infos zu dieser Stelle
  • Sachbearbeiter (m/w/d) in der Abteilung Rehabilitation und Sozialmedizin

      • Landshut
    • Rente/Reha
    • veröffentlicht am 12.01.2021
    • Bewerbungsfrist 31.12.2021

    Aufgabengebiete

     

    • Bearbeitung von Anträgen auf allgemeine und sonstige Leistungen zur medizinischen Rehabilitation
    • Bearbeitung von Anträgen auf
      • Entwöhnungsbehandlungen
      • KFZ-Hilfen und technische Arbeitshilfen
      • Leistungen an Arbeitgeber
      • Gründungszuschüsse und Mobilitätshilfen
    • Feststellung und Berechnung ergänzender Leistungen (z. B. Übergangsgeld, Haushaltshilfe und Reisekosten)
    • Abrechnung von Pflege- und Sachkosten
    • Entscheidung über Höhe und Dauer einer zu leistenden Zuzahlung
    • Erstattung von Maßnahmekosten an unzuständige Leistungsträger
    • Prüfung und Entscheidung über die von den Bearbeiterinnen und Bearbeitern erarbeiteten Produkte

     

     

     

     

     

    Unsere Anforderungen

    • Eine abgeschlossene Ausbildung als Diplom-Verwaltungswirt/-in (FH) bzw. zur/zum Sozialversicherungsfachangestellten mit abgeschlossener Fortbildung
    • fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet des Rehabilitationsrechts und sicherer Umgang mit den PC-Anwendungen bzw. die Bereitschaft, sich fehlende Kenntnisse zügig anzueignen
    • Selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise
    • Kommunikationsfähigkeit und Kooperationsfähigkeit
    • Teamfähigkeit
    • Flexibilität und Belastbarkeit
    Weitere Infos zu dieser Stelle
Zur Stellenbörse

Bildergalerie