Bitte verwenden Sie zur Vergrößerung/Verkleinerung der Inhalte die Zoomfunktion Ihres Endgerätes.

Ärztinnen und Ärzte in der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd

Dr. Annika Welte stellt sich mit einem Zitat vor

Eine Pille
ist nicht genug

Medizinische Behandlung bedeutet für uns mehr, als Medikamente zu vergeben. Bei uns bekommen Sie die Zeit für ausführliche Gespräche mit Ihren Patientinnen und Patienten. So haben Sie immer den ganzen Menschen im Blick.

junge Frau hält Pille in der rechten Hand nach vorn

Eine Pille
ist nicht genug

Medizinische Behandlung bedeutet für uns mehr, als Medikamente zu vergeben. Bei uns bekommen Sie die Zeit für ausführliche Gespräche mit Ihren Patientinnen und Patienten. So haben Sie immer den ganzen Menschen im Blick.

In unseren Rehakliniken und in unserem Akutkrankenhaus ist vielseitiges medizinisches Sachverständnis gefragt. Sie haben die Möglichkeit, viel Zeit mit Ihren Patientinnen und Patienten zu verbringen. Im Vergleich zu anderen Akutkrankenhäusern bekommen Sie bei uns Zeit für ausführliche Gespräche und Aufklärungsarbeit. Und auch die Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen macht die Arbeit spannend und abwechslungsreich. Gemeinsam mit Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten sowie pädagogischen Fachkräften entwickeln Sie gemeinsame Reha-Ziele für Ihre Patientinnen und Patienten.

Dr. Annika Welte stellt sich mit einem Zitat vor

Eine Pille
ist nicht genug

Medizinische Behandlung bedeutet für uns mehr, als Medikamente zu vergeben. Bei uns bekommen Sie die Zeit für ausführliche Gespräche mit Ihren Patientinnen und Patienten. So haben Sie immer den ganzen Menschen im Blick.

junge Frau hält Pille in der rechten Hand nach vorn

Eine Pille
ist nicht genug

Medizinische Behandlung bedeutet für uns mehr, als Medikamente zu vergeben. Bei uns bekommen Sie die Zeit für ausführliche Gespräche mit Ihren Patientinnen und Patienten. So haben Sie immer den ganzen Menschen im Blick.

In unseren Rehakliniken und in unserem Akutkrankenhaus ist vielseitiges medizinisches Sachverständnis gefragt. Sie haben die Möglichkeit, viel Zeit mit Ihren Patientinnen und Patienten zu verbringen. Im Vergleich zu anderen Akutkrankenhäusern bekommen Sie bei uns Zeit für ausführliche Gespräche und Aufklärungsarbeit. Und auch die Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen macht die Arbeit spannend und abwechslungsreich. Gemeinsam mit Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten sowie pädagogischen Fachkräften entwickeln Sie gemeinsame Reha-Ziele für Ihre Patientinnen und Patienten.

„Das Beste ist natürlich die Arbeit mit meinen Patienten. Das ist der Grund, warum ich Ärztin geworden bin.”
Dr. Annika Welte, Assistenzärztin
Ärtzin führt mit einem jungen Patienten ein Arztgespräch im Behandlungszimmer
Welche Aufgaben machen Ihnen in Ihrem Job besonders viel Spaß?
„Hier habe ich die Möglichkeit, viel Zeit mit meinen Patientinnen und Patienten zu verbringen. Was mir aber auch viel Spaß bereitet, ist mit den Kolleginnen und Kollegen aus anderen Fachbereichen interdisziplinär zusammenzuarbeiten. Dazu zählen die Teams aus der Physio- und Ergotherapie, Pädagogik, Psychologie und Pflege. Wir haben ein gemeinsames Reha-Ziel für unsere Patientinnen und Patienten formuliert.“
Was hat Sie von Anfang an begeistert, als Sie zur Reha-Klinik kamen?
„Am meisten begeistert mich, dass ich endlich Zeit für meine Patientinnen und Patienten habe. Ich kann sie über mehrere Wochen betreuen und habe so Zeit für ausführliche Gespräche und Aufklärungsarbeit. Das ist, was mich am meisten begeistert.“
Was schätzen Sie am meisten an der Arbeit in der Reha-Klinik?
„Ich schätze es sehr, dass die Deutsche Rentenversicherung als Arbeitgeber für gute Arbeitsbedingungen im ärztlichen Bereich sorgt. Überstunden werden beispielsweise aufgeschrieben und dafür gibt es Freizeitausgleich. Außerdem ist die Belastung im Dienst einfach nicht so hoch wie es teilweise in anderen Akutkrankenhäusern der Fall ist.“

Einblicke in Dr. Annika Weltes Arbeitswelt

Stellenangebote

  • Facharzt (m/w/d) für Neurologie / Psychiatrie in München

      • München
    • Kliniken und Sozialmedizin
    • veröffentlicht am 22.01.2020
    • Bewerbungsfrist 31.03.2020

    Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams einen 

    Facharzt (m/w/d) für Neurologie / Psychiatrie 

    zur Erstellung von Gutachten und Durchführung von prüfärztlichen Tätigkeiten im sozialmedizinischen Dienst

    Aufgabengebiete

    • Erstellung von fachlich qualifizierten Gutachten
    • Veranlassung adäquater sozialmedizinischer Sachaufklärung bei Leistungsanträgen
    • Sozialmedizinische Stellungnahmen bei Anträgen auf Erwerbsminderungsrente, Leistungen zur Teilhabe sowie in Rechtsmittelverfahren

     Es handelt sich dabei um selbstständige, eigenverantwortliche Tätigkeiten in kollegialer Zusammenarbeit mit den im Haus tätigen Ärzten verschiedener Fachrichtungen sowie anderer Fachabteilungen.

    Unsere Anforderungen

    • Erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung zur Fachärztin/zum Facharzt für Neurologie / Psychiatrie
    • Sozialmedizinisches Interesse
    • Verständnis für administrative Abläufe
    • Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit
    • Empathie und Kundenorientierung
    • Gute Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit
    • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
    Weitere Infos zu dieser Stelle
  • Facharzt (m/w/d) für Neurologie / Psychiatrie in Regensburg

      • Regensburg
    • Kliniken und Sozialmedizin
    • veröffentlicht am 22.01.2020
    • Bewerbungsfrist 31.03.2020

    Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams einen 

    Facharzt (m/w/d) für Neurologie / Psychiatrie 

    zur Erstellung von Gutachten und Durchführung von prüfärztlichen Tätigkeiten im sozialmedizinischen Dienst

    Aufgabengebiete

    • Erstellung von fachlich qualifizierten Gutachten
    • Veranlassung adäquater sozialmedizinischer Sachaufklärung bei Leistungsanträgen
    • Sozialmedizinische Stellungnahmen bei Anträgen auf Erwerbsminderungsrente, Leistungen zur Teilhabe sowie in Rechtsmittelverfahren

     Es handelt sich dabei um selbstständige, eigenverantwortliche Tätigkeiten in kollegialer Zusammenarbeit mit den im Haus tätigen Ärzten verschiedener Fachrichtungen sowie anderer Fachabteilungen.

    Unsere Anforderungen

    • Erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung zur Fachärztin/zum Facharzt für Neurologie / Psychiatrie
    • Sozialmedizinisches Interesse
    • Verständnis für administrative Abläufe
    • Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit
    • Empathie und Kundenorientierung
    • Gute Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit
    • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
    Weitere Infos zu dieser Stelle
  • Küchenhilfe (m/w/d)

      • Bad Füssing
    • Kliniken und Sozialmedizin
    • veröffentlicht am 22.01.2020
    • Bewerbungsfrist 17.02.2020

    Das Rehafachzentrum Bad Füssing - Passau gehört mit 370 Betten und ca. 320 Mitarbeitern der Klinikgruppe der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd an. Schwerpunkte sind Krankheiten der Bereiche Orthopädie, Rheumatologie, Onkologie, Diabetologie sowie Gastroenterologie.

    Wir suchen für den Standort Bad Füssing zum 1. Juni 2020 in Vollzeit:

    Küchenhilfe (m/w/d)

    Aufgabengebiete

    • Bedienung der Geschirrspülmaschine, sonstiger Küchenmaschinen sowie Geräte
    • Reinigungsarbeiten im Küchenbereich und Speisesaal

    Unsere Anforderungen

    • Kundenorientierung
    • Dienstleistungsgedanke
    • Belastbarkeit
    • Teamfähigkeit
    • Zuverlässigkeit
    • geteilte Dienste
    Weitere Infos zu dieser Stelle
Alle Stellenangebote

Bewerben

Frau arbeitet an Tastatur vor einem Monitor

Eine Ausbildung, ein Studium oder ein beruflicher Neuanfang? Das ist auch bei der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd möglich. Schauen Sie sich unser vielseitiges Stellenangebot an und bewerben Sie sich jetzt!

Infos zum Bewerbungsprozess
  • Leiter (m/w/d) für das Referat Personalsteuerung

      • Landshut
      • München
    • Verwaltung
    • veröffentlicht am 16.01.2020
    • Bewerbungsfrist 10.02.2020

    Wir suchen für unsere Abteilung Unternehmensentwicklung an unseren Standorten München oder Landshut ab sofort einen

    Leiter (m/w/d) für das Referat Personalsteuerung

    Aufgabengebiete

    • Personelle, fachliche und organisatorische Leitung des Referates mit der Zuordnung von drei Teams des Zentralen Personalmanagements (Steuerung, Koordinierung und Organisation personeller Ressourcen und mittelfristige Personalplanung), Personalentwicklung (strategisch und operational) und Personalgewinnung
    • Beratung der Geschäftsführung und der Abteilungsleitung
    • Strategische Weiterentwicklung der DRV Bayern Süd in den Aufgabengebieten der Zuständigkeitsbereiche
    • Steuerung von Projekten als Projektleitung

    Unsere Anforderungen

    • Wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Personal(entwicklung) oder vergleichbares wissenschaftliches Hochschulstudium (Master / Universitätsabschluss)
    • Einschlägige Berufserfahrung im beschriebenen Aufgabengebiet
    • Mehrjährige Führungserfahrung
    • Problemlösungsorientiertes und analytisches Denken
    • Verantwortungs- und Entscheidungsbereitschaft
    • Strategisches sowie vernetztes Denken und Handeln
    • Präsentations- und Moderationsfähigkeiten
    • Durchsetzungsvermögen und Eigeninitiative
    • Kommunikationsfähigkeit und souveränes Auftreten
    Weitere Infos zu dieser Stelle
  • Bearbeiter (m/w/d)

      • Landshut
      • München
    • Rente/Reha
    • veröffentlicht am 14.01.2020
    • Bewerbungsfrist 28.01.2020

    Wir suchen zur Verstärkung für unser Team Rehabilitation jeweils in Landshut und München ab sofort einen

      Bearbeiter (m/w/d)

     

    Aufgabengebiete

    • Bearbeitung von Anträgen auf Leistungen zur medizinischen Rehabilitation und auf Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben
    • Feststellung und Berechnung ergänzender Leistungen (z. B. Übergangsgeld und Reisekosten)
    • Abrechnung von Pflege- und Sachkosten
    • Entscheidung über Höhe und Dauer einer zu leistenden Zuzahlung
    • Bewilligung von Nachsorgeleistungen

    Unsere Anforderungen

    • Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Sozialversicherungsfachangestellten in der Fachrichtung Rentenversicherung
    • Fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet des Rehabilitationsrechts und sicherer Umgang mit den erforderlichen PC-Anwendungen bzw. die Bereitschaft, sich fehlende Kenntnisse zügig anzueignen
    • Selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise
    • Kommunikationsfähigkeit und Kooperationsfähigkeit
    • Teamfähigkeit
    • Flexibilität und Belastbarkeit
    Weitere Infos zu dieser Stelle
  • Personalsachbearbeiter (m/w/d)

      • Landshut
    • Verwaltung
    • veröffentlicht am 13.01.2020
    • Bewerbungsfrist 04.02.2020

    Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams eine/n

    Personalsachbearbeiter (m/w/d)

    Aufgabengebiete

    • Bearbeitung sämtlicher Personalangelegenheiten vom Start bis zum Austritt unserer  Arbeitnehmer, Beamten, Studierenden und Auszubildenden
    • Teaminterne Prüfung und Qualitätskontrolle von Arbeitsvorgängen
    • Enge Zusammenarbeit mit dem Grundsatzbereich und Unterstützung bei der Beratung von Führungskräften
    • Mitwirkung in Projekt- und Arbeitsgruppen

    Unsere Anforderungen

    • Abgeschlossenes Hochschulstudium mit Schwerpunkt Personalwesen, bzw. Personalfachkaufmann/-frau mit mehrjähriger Berufserfahrung
    • Umfassende Fachkenntnisse im Arbeits- und Tarifrecht für den öffentlichen Dienst und/oder im Bayrischen Beamtenrecht und/oder im Steuer- und Sozialversicherungsrecht bzw. Bereitschaft sich diese anzueignen
    • Zuverlässige, strukturierte und genaue Arbeitsweise
    • Hohe Kunden- und Serviceorientierung
    • Lösungsorientiertes Handeln
    • Eine rasche Auffassungsgabe, Verantwortungs- und Entscheidungsbereitschaft
    • Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift
    • Eine selbstständige, teamorientierte Arbeitsweise
    Weitere Infos zu dieser Stelle
Zur Stellenbörse

Bildergalerie