Bitte verwenden Sie zur Vergrößerung/Verkleinerung der Inhalte die Zoomfunktion Ihres Endgerätes.

Ärztinnen und Ärzte in der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd

Dr. Annika Welte stellt sich mit einem Zitat vor

Eine Pille
ist nicht genug

Medizinische Behandlung bedeutet für uns mehr, als Medikamente zu vergeben. Bei uns bekommen Sie die Zeit für ausführliche Gespräche mit Ihren Patientinnen und Patienten. So haben Sie immer den ganzen Menschen im Blick.

junge Frau hält Pille in der rechten Hand nach vorn

Eine Pille
ist nicht genug

Medizinische Behandlung bedeutet für uns mehr, als Medikamente zu vergeben. Bei uns bekommen Sie die Zeit für ausführliche Gespräche mit Ihren Patientinnen und Patienten. So haben Sie immer den ganzen Menschen im Blick.

In unseren Rehakliniken und in unserem Akutkrankenhaus ist vielseitiges medizinisches Sachverständnis gefragt. Sie haben die Möglichkeit, viel Zeit mit Ihren Patientinnen und Patienten zu verbringen. Im Vergleich zu anderen Akutkrankenhäusern bekommen Sie bei uns Zeit für ausführliche Gespräche und Aufklärungsarbeit. Und auch die Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen macht die Arbeit spannend und abwechslungsreich. Gemeinsam mit Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten sowie pädagogischen Fachkräften entwickeln Sie gemeinsame Reha-Ziele für Ihre Patientinnen und Patienten.

Dr. Annika Welte stellt sich mit einem Zitat vor

Eine Pille
ist nicht genug

Medizinische Behandlung bedeutet für uns mehr, als Medikamente zu vergeben. Bei uns bekommen Sie die Zeit für ausführliche Gespräche mit Ihren Patientinnen und Patienten. So haben Sie immer den ganzen Menschen im Blick.

junge Frau hält Pille in der rechten Hand nach vorn

Eine Pille
ist nicht genug

Medizinische Behandlung bedeutet für uns mehr, als Medikamente zu vergeben. Bei uns bekommen Sie die Zeit für ausführliche Gespräche mit Ihren Patientinnen und Patienten. So haben Sie immer den ganzen Menschen im Blick.

In unseren Rehakliniken und in unserem Akutkrankenhaus ist vielseitiges medizinisches Sachverständnis gefragt. Sie haben die Möglichkeit, viel Zeit mit Ihren Patientinnen und Patienten zu verbringen. Im Vergleich zu anderen Akutkrankenhäusern bekommen Sie bei uns Zeit für ausführliche Gespräche und Aufklärungsarbeit. Und auch die Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen macht die Arbeit spannend und abwechslungsreich. Gemeinsam mit Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten sowie pädagogischen Fachkräften entwickeln Sie gemeinsame Reha-Ziele für Ihre Patientinnen und Patienten.

„Das Beste ist natürlich die Arbeit mit meinen Patienten. Das ist der Grund, warum ich Ärztin geworden bin.”
Dr. Annika Welte, Assistenzärztin
Ärtzin führt mit einem jungen Patienten ein Arztgespräch im Behandlungszimmer
Welche Aufgaben machen Ihnen in Ihrem Job besonders viel Spaß?
„Hier habe ich die Möglichkeit, viel Zeit mit meinen Patientinnen und Patienten zu verbringen. Was mir aber auch viel Spaß bereitet, ist mit den Kolleginnen und Kollegen aus anderen Fachbereichen interdisziplinär zusammenzuarbeiten. Dazu zählen die Teams aus der Physio- und Ergotherapie, Pädagogik, Psychologie und Pflege. Wir haben ein gemeinsames Reha-Ziel für unsere Patientinnen und Patienten formuliert.“
Was hat Sie von Anfang an begeistert, als Sie zur Reha-Klinik kamen?
„Am meisten begeistert mich, dass ich endlich Zeit für meine Patientinnen und Patienten habe. Ich kann sie über mehrere Wochen betreuen und habe so Zeit für ausführliche Gespräche und Aufklärungsarbeit. Das ist, was mich am meisten begeistert.“
Was schätzen Sie am meisten an der Arbeit in der Reha-Klinik?
„Ich schätze es sehr, dass die Deutsche Rentenversicherung als Arbeitgeber für gute Arbeitsbedingungen im ärztlichen Bereich sorgt. Überstunden werden beispielsweise aufgeschrieben und dafür gibt es Freizeitausgleich. Außerdem ist die Belastung im Dienst einfach nicht so hoch wie es teilweise in anderen Akutkrankenhäusern der Fall ist.“

Einblicke in Dr. Annika Weltes Arbeitswelt

Stellenangebote

  • Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)

      • Bad Reichenhall
    • Kliniken und Sozialmedizin
    • veröffentlicht am 15.05.2020
    • Bewerbungsfrist 12.06.2020

    Die KLINIK BAD REICHENHALL der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd, Zentrum für Rehabilitation, Pneumologie und Orthopädie, gehört zu den führenden Rehabilitationskliniken in Deutschland. In den beiden Bereichen Pneumologie/ Innere Medizin und Orthopädie werden 269 Patienten auf hohem Niveau mit allen erforderlichen diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten einer Schwerpunktklinik behandelt.

    Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

    Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) in Vollzeit oder Teilzeit

    Aufgabengebiete

    • Sie betreuen und pflegen Patienten während einer pneumologischen oder orthopädischen Reha im Sinne neuester Pflegestandards
    • Sie übernehmen Aufgaben in der Patientenschulung
    • Sie arbeiten selbständig und dokumentieren Pflege und Leistungen
    • Sie begleiten Arztvisiten
    • Sie nehmen teil an Schicht-, Wochenend- und Feiertagsdienst

    Unsere Anforderungen

    • Abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)
    • Organisations- und Teamfähigkeit
    • Verantwortungsbewusste und selbständige Arbeitsweise
    • Flexibilität und PC-Erfahrung
    Weitere Infos zu dieser Stelle
  • Assistenzarzt (m/w/d) Fachbereich Orthopädie

      • Bad Reichenhall
    • Kliniken und Sozialmedizin
    • veröffentlicht am 15.05.2020
    • Bewerbungsfrist 05.06.2020

    Die KLINIK BAD REICHENHALL der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd - Zentrum für Rehabilitation, Pneumologie und Orthopädie - gehört zu den führenden Rehabilitationskliniken in Deutschland (u.a. Top-Reha-Klinik in der Fokus Reha-Kliniken-Liste). In den beiden Bereichen Pneumologie/ Innere Medizin und Orthopädie werden 269 stationäre Patienten auf hohem Niveau mit allen erforderlichen diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten einer Schwerpunktklinik behandelt. Die Klinik ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 und systemQMreha und gehört zum Reha-Zentrum Bad Reichenhall/ Bayerisch Gmain der Deutschen Rentenversicherung mit insgesamt 487 Betten. 

    Für den Fachbereich Orthopädie suchen wir ab dem 1.7.2020 einen

    Assistenzarzt (m/ w/ d)  in Teil- oder Vollzeit

    Aufgabengebiete

    • die Stellengestaltung (Aufgabenbereich) richten sich nach Ihrer Berufserfahrung und Qualifikation

    Unsere Anforderungen

    • eine in Deutschland anerkannte Approbation bzw. eine Berufserlaubis 
    • sehr gute Deutschkenntnisse
    • Engagement und Teamfähigkeit
    • Freude am Beruf
    • Interesse an einer ganzheitlichen Medizin und Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit mit Kollegen des Fachbereichs Pneumologie
    Weitere Infos zu dieser Stelle
  • Kaufmännischer Direktor (m/w/d)

      • Passau
    • Kliniken und Sozialmedizin
    • veröffentlicht am 06.05.2020
    • Bewerbungsfrist 29.05.2020

    Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams einen

    Kaufmännischen Direktor (m/w/d)

    Aufgabengebiete

    Führung und Leitung einer Rehabilitationsklinik (unselbstständiger Eigenbetrieb)

    Unsere Anforderungen

    • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Betriebswirtschaft oder vergleichbares kaufmännisches Studium mit ergänzendem Schwerpunkt Gesundheitswesen bzw. Personal (Master- oder Universitätsabschluss)
    • Umfangreiche Kenntnisse des Personal- und Arbeitsrechts im Umfeld öffentlich-rechtlicher Einrichtungen
    • Berufserfahrung in leitender Position mit Führungsverantwortung
    • Erfahrung bei der Erstellung von Wirtschafts- und Investitionsplan
    • Erfahrung im Beschaffungswesen im öffentlichen Sektor
    • Analytische, ziel- und lösungsorientierte Denk- und Arbeitsweise
    • Eigeninitiative und Selbstständiges Arbeiten
    • Unternehmerisches Denken und Handeln
    • Bereitschaft zur teamorientierten Zusammenarbeit in der Klinikleitung
    Weitere Infos zu dieser Stelle
Alle Stellenangebote

Bewerben

Frau arbeitet an Tastatur vor einem Monitor

Eine Ausbildung, ein Studium oder ein beruflicher Neuanfang? Das ist auch bei der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd möglich. Schauen Sie sich unser vielseitiges Stellenangebot an und bewerben Sie sich jetzt!

Infos zum Bewerbungsprozess
  • Fachadministratoren (m/w/d)

      • Landshut
    • IT
    • veröffentlicht am 27.05.2020
    • Bewerbungsfrist 18.06.2020

    Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams

    Fachadministratoren (m/w/d)

    Aufgabengebiete

    • Installation, Administration und Betrieb von zentralen und dezentralen IT-Komponenten (Server) im Kompetenzcentrums-Betrieb eines Rechenzentrumsverbundes
    • Gewährleistung eines ordnungsgemäßen Systembetriebs gemäß SLA (Service Level Agreement)
    • Benutzerbetreuung im Aufgabenumfeld (Incident- und Changemanagement)
    • Lösungsorientierte Störungsbehebung, Automatisierung der Systemüberwachung
    • Mitwirkung in überregionalen Projektgruppen
    • Beteiligung an der Ausbildung von Nachwuchskräften

    Unsere Anforderungen

    • Abgeschlossenes Studium im Bereich der Informatik oder eine vergleichbare Qualifikation
    • Erfahrung in der IT-Administration von virtuellen Serversystemen unter Windows Server und Linux
    • Gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten, Verantwortungsbewusstsein und       -bereitschaft, Engagement, Kunden- und Serviceorientierung
    • Souveränes Auftreten
    • Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit
    • Konzeptionelles und analytisches Denken
    • Sehr gute Organisationsfähigkeit
    • Belastbarkeit und Offenheit für neue Herausforderungen
    • Bereitschaft zu ständiger Weiterbildung
    • Bereitschaft zu Dienstreisen
    Weitere Infos zu dieser Stelle
  • Fallmanager (m/w/d) im Bereich Rehabilitation und Sozialmedizin

      • Landshut
      • München
    • Rente/Reha
    • veröffentlicht am 14.05.2020
    • Bewerbungsfrist 05.06.2020

    Innovative Wege zur Teilhabe am Arbeitsleben: Dafür steht das Bundesprogramm „rehapro“ des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. Ziel ist es, mit neuen Leistungen und Maßnahmen die Erwerbsfähigkeit von Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen zu erhalten beziehungsweise wiederherzustellen. Die Träger der gesetzlichen Rentenversicherung und auch Jobcenter können in diesem Rahmen innovative Modellprojekte beantragen und durchführen.

    Für das Modellprojekt KiT (Koordination individueller Teilhabe) suchen wir – die Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd – für unsere Abteilung Rehabilitation und Sozialmedizin an unseren Standorten in München oder Landshut zum 01.10.2020 eine/n

     

    Fallmanager (m/w/d)

    im Bereich Rehabilitation und Sozialmedizin

     

    Ziel des Modellprojektes KiT ist die Erarbeitung und umfassende Erprobung einer einzelfallorientierten Koordination über Leistungs-(träger)grenzen hinaus und damit einer Reha-Strategie wie aus einer Hand für Menschen mit einem komplexen gesundheitlichen Unterstützungs- und Teilhabebedarf.

    Aufgabengebiete

    • Entscheidung über die Aufnahme ins Fallmanagement
    • Durchführung von rechtskreisübergreifenden Beratungsgesprächen im Sinne eines Fallmanagements
    • Einzelfallorientierte Information sowie Organisation und Monitoring von Leistungen aus unterschiedlichen Rechtsbereichen
    • Erstellung, Umsetzung, Anpassung und Überwachung von rechtskreisübergreifenden und verbindlichen Teilhabeplänen
    • Akquise, Pflege und Nutzung von Netzwerken mit anderen Sozialleistungsträgern und/oder Leistungsträgern sowie anderen betroffenen Akteuren
    • Aktive Mitarbeit in Projektgruppen zur Erarbeitung bundeseinheitlicher Standards des DRV-Fallmanagement

    Unsere Anforderungen

    • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialpädagogik oder vergleichbarer Fachrichtung oder erfolgreich abgeschlossenes Studium zur/zum Diplomverwaltungswirt/in (FH) oder erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Sozialversicherungsfachangestellten mit abgeschlossener Weiterbildung zur/zum Sozialversicherungsfachwirt/in
    • Idealerweise Berufserfahrung im Fallmanagement und/oder in der Rehafachberatung
    • Vertiefte Rechts- und Verfahrenskenntnisse im Bereich der Sozialversicherung
    • Ausgeprägte Sozialkompetenz und Kommunikationsfähigkeit
    • Hohe Serviceorientierung und Problemlösungskompetenz
    • Verantwortung und Eigenständigkeit
    • Verhandlungsgeschick
    • Bereitschaft zu (ggf. mehrtätigen) und bundesweiten Dienstreisen
    Weitere Infos zu dieser Stelle
  • Sachbearbeiter (m/w/d) für die Abteilung Rentenversicherung

      • Landshut
      • München
    • Rente/Reha
    • veröffentlicht am 28.02.2020
    • Bewerbungsfrist 31.12.2020

    Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams

    Sachbearbeiter (m/w/d)

    für die Abteilung Rentenversicherung.

    Aufgabengebiete

    • Bearbeitung von Erwerbsminderungs- und Altersrenten ggf. unter Berücksichtigung von über- oder zwischenstaatlichem Recht
    • Bearbeitung von Renten wegen Todes (z. B. Witwen-/Witwer- und Waisenrenten) insbesondere im Zusammenhang mit Versicherungszeiten nach dem Fremdrentengesetz oder im Beitrittsgebiet
    • Aufbereitung von Versicherungszeiten nach dem Fremdrentengesetz oder im Beitrittsgebiet
    • Prüfung der von den Bearbeitern/-innen aufbereiteten Versicherungszeiten, gefertigten Nachbehandlungsfällen und Auskunftserteilungen aus dem Versicherungskonto sowie gespeicherten Daten bei Versorgungsausgleich

    Unsere Anforderungen

    • Eine abgeschlossene Ausbildung als Diplom-Verwaltungswirt/-in (FH) bzw. zur/zum Sozialversicherungsfachangestellten mit abgeschlossener Fortbildung
    • fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet des Rentenrechts und sicherer Umgang mit den PC-Anwendungen bzw. die Bereitschaft, sich fehlende Kenntnisse zügig anzueignen
    • Selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise
    • Kommunikationsfähigkeit und Kooperationsfähigkeit
    • Teamfähigkeit
    • Flexibilität und Belastbarkeit
    Weitere Infos zu dieser Stelle
Zur Stellenbörse

Bildergalerie