Bitte verwenden Sie zur Vergrößerung/Verkleinerung der Inhalte die Zoomfunktion Ihres Endgerätes.

Unsere Arbeitsbereiche

Arbeitgebervorteile

  • Bei uns haben Sie einen sicheren Arbeitsplatz mit tariflicher Vergütung, denn wir sind ein öffentlich-rechtlicher Arbeitgeber.
  • Sie können sich auf flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeitregelung freuen. 
  • Wir bieten Ihnen verschiedene Teilzeitmodelle, damit Sie Familie und Beruf vereinbaren können.
  • Bei uns gibt es die Möglichkeit für Telearbeit von zu Hause aus.
  • Wir bieten eine betriebliche Altersvorsorge über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL).
  • Wir bieten umfangreiche Weiterbildungs- und Seminarangebote, damit Sie sich auch in Zukunft weiterentwickeln können.
  • An unseren beiden Standorten in München und Landshut sind Betriebskindergärten angegliedert.
  • Der Kindergarten hat zu? Nutzen Sie unser Eltern-Kind-Arbeitszimmer.
  • Unser betriebliches Gesundheitsmanagement unterstützt Sie dabei, gesund und fit zu bleiben. 
  • An beiden Standorten gibt es in den Mitarbeiterrestaurants eine große Auswahl an gesunden und leckeren Gerichten für die Zwischen- und Mittagsverpflegung.
  • Sie profitieren von vergünstigten Jobtickets für den öffentlichen Nahverkehr und die Deutsche Bahn.
  • An beiden Standorten stehen kostenlose Parkplätze für Sie zur Verfügung.

Bewerben

Frau arbeitet an einer Tastatur vor einem Monitor

Eine Ausbildung, ein Studium oder ein beruflicher Neuanfang? Das ist auch bei der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd möglich. Schauen Sie sich unser vielseitiges Stellenangebot an und bewerben Sie sich jetzt!

Unser Bewerbungsprozess

Stellenangebote

  • Fachadministratoren (m/w/d)

      • Landshut
    • IT
    • veröffentlicht am 27.05.2020
    • Bewerbungsfrist 18.06.2020

    Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams

    Fachadministratoren (m/w/d)

    Aufgabengebiete

    • Installation, Administration und Betrieb von zentralen und dezentralen IT-Komponenten (Server) im Kompetenzcentrums-Betrieb eines Rechenzentrumsverbundes
    • Gewährleistung eines ordnungsgemäßen Systembetriebs gemäß SLA (Service Level Agreement)
    • Benutzerbetreuung im Aufgabenumfeld (Incident- und Changemanagement)
    • Lösungsorientierte Störungsbehebung, Automatisierung der Systemüberwachung
    • Mitwirkung in überregionalen Projektgruppen
    • Beteiligung an der Ausbildung von Nachwuchskräften

    Unsere Anforderungen

    • Abgeschlossenes Studium im Bereich der Informatik oder eine vergleichbare Qualifikation
    • Erfahrung in der IT-Administration von virtuellen Serversystemen unter Windows Server und Linux
    • Gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten, Verantwortungsbewusstsein und       -bereitschaft, Engagement, Kunden- und Serviceorientierung
    • Souveränes Auftreten
    • Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit
    • Konzeptionelles und analytisches Denken
    • Sehr gute Organisationsfähigkeit
    • Belastbarkeit und Offenheit für neue Herausforderungen
    • Bereitschaft zu ständiger Weiterbildung
    • Bereitschaft zu Dienstreisen
    Weitere Infos zu dieser Stelle
  • Fallmanager (m/w/d) im Bereich Rehabilitation und Sozialmedizin

      • Landshut
      • München
    • Rente/Reha
    • veröffentlicht am 14.05.2020
    • Bewerbungsfrist 05.06.2020

    Innovative Wege zur Teilhabe am Arbeitsleben: Dafür steht das Bundesprogramm „rehapro“ des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. Ziel ist es, mit neuen Leistungen und Maßnahmen die Erwerbsfähigkeit von Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen zu erhalten beziehungsweise wiederherzustellen. Die Träger der gesetzlichen Rentenversicherung und auch Jobcenter können in diesem Rahmen innovative Modellprojekte beantragen und durchführen.

    Für das Modellprojekt KiT (Koordination individueller Teilhabe) suchen wir – die Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd – für unsere Abteilung Rehabilitation und Sozialmedizin an unseren Standorten in München oder Landshut zum 01.10.2020 eine/n

     

    Fallmanager (m/w/d)

    im Bereich Rehabilitation und Sozialmedizin

     

    Ziel des Modellprojektes KiT ist die Erarbeitung und umfassende Erprobung einer einzelfallorientierten Koordination über Leistungs-(träger)grenzen hinaus und damit einer Reha-Strategie wie aus einer Hand für Menschen mit einem komplexen gesundheitlichen Unterstützungs- und Teilhabebedarf.

    Aufgabengebiete

    • Entscheidung über die Aufnahme ins Fallmanagement
    • Durchführung von rechtskreisübergreifenden Beratungsgesprächen im Sinne eines Fallmanagements
    • Einzelfallorientierte Information sowie Organisation und Monitoring von Leistungen aus unterschiedlichen Rechtsbereichen
    • Erstellung, Umsetzung, Anpassung und Überwachung von rechtskreisübergreifenden und verbindlichen Teilhabeplänen
    • Akquise, Pflege und Nutzung von Netzwerken mit anderen Sozialleistungsträgern und/oder Leistungsträgern sowie anderen betroffenen Akteuren
    • Aktive Mitarbeit in Projektgruppen zur Erarbeitung bundeseinheitlicher Standards des DRV-Fallmanagement

    Unsere Anforderungen

    • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialpädagogik oder vergleichbarer Fachrichtung oder erfolgreich abgeschlossenes Studium zur/zum Diplomverwaltungswirt/in (FH) oder erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Sozialversicherungsfachangestellten mit abgeschlossener Weiterbildung zur/zum Sozialversicherungsfachwirt/in
    • Idealerweise Berufserfahrung im Fallmanagement und/oder in der Rehafachberatung
    • Vertiefte Rechts- und Verfahrenskenntnisse im Bereich der Sozialversicherung
    • Ausgeprägte Sozialkompetenz und Kommunikationsfähigkeit
    • Hohe Serviceorientierung und Problemlösungskompetenz
    • Verantwortung und Eigenständigkeit
    • Verhandlungsgeschick
    • Bereitschaft zu (ggf. mehrtätigen) und bundesweiten Dienstreisen
    Weitere Infos zu dieser Stelle
  • Sachbearbeiter (m/w/d) für die Abteilung Rentenversicherung

      • Landshut
      • München
    • Rente/Reha
    • veröffentlicht am 28.02.2020
    • Bewerbungsfrist 31.12.2020

    Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams

    Sachbearbeiter (m/w/d)

    für die Abteilung Rentenversicherung.

    Aufgabengebiete

    • Bearbeitung von Erwerbsminderungs- und Altersrenten ggf. unter Berücksichtigung von über- oder zwischenstaatlichem Recht
    • Bearbeitung von Renten wegen Todes (z. B. Witwen-/Witwer- und Waisenrenten) insbesondere im Zusammenhang mit Versicherungszeiten nach dem Fremdrentengesetz oder im Beitrittsgebiet
    • Aufbereitung von Versicherungszeiten nach dem Fremdrentengesetz oder im Beitrittsgebiet
    • Prüfung der von den Bearbeitern/-innen aufbereiteten Versicherungszeiten, gefertigten Nachbehandlungsfällen und Auskunftserteilungen aus dem Versicherungskonto sowie gespeicherten Daten bei Versorgungsausgleich

    Unsere Anforderungen

    • Eine abgeschlossene Ausbildung als Diplom-Verwaltungswirt/-in (FH) bzw. zur/zum Sozialversicherungsfachangestellten mit abgeschlossener Fortbildung
    • fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet des Rentenrechts und sicherer Umgang mit den PC-Anwendungen bzw. die Bereitschaft, sich fehlende Kenntnisse zügig anzueignen
    • Selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise
    • Kommunikationsfähigkeit und Kooperationsfähigkeit
    • Teamfähigkeit
    • Flexibilität und Belastbarkeit
    Weitere Infos zu dieser Stelle
Alle Stellenangebote

FAQ

Wie kann ich mich bei der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd bewerben?
Bitte nutzen Sie unser Online-Bewerbungsportal für eine schnelle und unkomplizierte Bewerbung. Hierzu müssen Sie sich zunächst einen Account einrichten. Danach können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen hochladen. Die Unterlagen werden dann automatisch an den richtigen Ansprechpartner übermittelt.
Werden mir entstandene Reisekosten für Vorstellungsgespräche von der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd erstattet?
Ja. Bitte füllen Sie hierzu den im Download-Bereich bereitgestellten Antrag zur Erstattung von Reisekosten vollständig aus. Reichen Sie diesen Antrag zusammen mit dem Einladungsschreiben ein.
Wann erfolgt eine Rückmeldung zu meiner Bewerbung?
Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen. Sie erhalten in jedem Fall umgehend eine Eingangsbestätigung auf die bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse.

Ihre Ansprechpartner