Kliniken

In den Rehabilitationskliniken unterstützen Sie unsere Patientinnen und Patienten, deren Erwerbsfähigkeit zu stärken, zurück zu gewinnen oder diese überhaupt erst wieder zu ermöglichen. Sie begleiten die Patientinnen und Patienten intensiv und nehmen sich Zeit für Sie. Gemeinsam mit Ärzten anderer Fachrichtungen sowie begleitenden Diensten tauschen Sie sich aus und haben dadurch den ganzen Menschen im Blick.

Aufgabengebiet für Ärztinnen und Ärzte in den Kliniken:

Ihr Aufgabengebiet als Ärztin und Arzt erstreckt sich über Prävention, Rehabilitation, arbeitsplatzbezogene Leistungen bis hin zur Nachsorge – begleitet von individuellen Beratungen und dem interdisziplinären Austausch mit Fachkräften aus den Bereichen Therapie, Diagnostik, Ernährung, Psychologie und der Pflege. In unseren Fachkliniken für Rehabilitation ist ein ganzheitlicher Therapieansatz  gelebte Realität. Innerhalb der mindestens dreiwöchigen Verweildauer der Rehabilitandinnen und Rehabilitanden haben Sie mit Ihrem Team Zeit für eine intensive und individuelle Versorgung – von der Aufnahmeuntersuchung über die Erstellung des Therapiekonzepts, die Durchführung des Therapieplans bis hin zur Erfolgskontrolle und Abschlussuntersuchung. Ihre Berichte sind die Basis für die weitere Behandlung und den nachhaltigen Erfolg der Maßnahme.

Aufgabengebiet im medizinischen Bereich:

So unterschiedlich unsere Therapiemaßnahmen sind, so vielfältig und verantwortungsvoll sind auch die Qualifikationen und Tätigkeitsfelder unserer Mitarbeitenden, die ihren Beitrag für den täglichen Betrieb leisten. So beschäftigen wir Fachkräfte aus den Bereichen Sport, Ernährung, Psychologie, Pflege, Verwaltung oder Hauswirtschaft.

Arbeitgebervorteile

  • Bei uns haben Sie einen sicheren Arbeitsplatz mit tariflicher Vergütung, denn wir sind ein öffentlich-rechtlicher Arbeitgeber.
  • Sie haben keine Nachtdienste und wenig Bereitschaftsdienste  
  • Sie können sich auf flexible Arbeitszeiten mit zahlreichen Modellen im Rahmen der betrieblichen Möglichkeiten freuen. 
  • Wir bieten Ihnen verschiedene Teilzeitmodelle, damit Sie Familie und Beruf vereinbaren können.
  • Mehr Zeit für den Rehabilitanden: Sie begleiten den Rehabilitanden über die gesamte Rehadauer und haben dadurch Zeit für einen ganzheitlichen und individuellen Therapieansatz
  • Wir bieten eine betriebliche Altersvorsorge über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL).
  • Wir bieten umfangreiche Weiterbildungs- und Seminarangebote, damit Sie sich auch in Zukunft weiterentwickeln können.
  • Bei Interesse können Sie an verschiedenen Forschungsprojekten teilnehmen
  • Wir können Ihnen  eine Wohnung in der Nähe Ihrer Klinik zu guten Konditionen anbieten

Bewerben

Frau arbeitet an einer Tastatur vor einem Monitor

Eine Ausbildung, ein Studium oder ein beruflicher Neuanfang? Das ist auch bei der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd möglich. Schauen Sie sich unser vielseitiges Stellenangebot an und bewerben Sie sich jetzt!

Infos zum Bewerbungsprozess

Stellenangebote

Küchenhilfe / Servicekraft (m/w/d) Passau
Kliniken und Sozialmedizin veröffentlicht am 15.12.2019 Bewerbungsfrist 12.01.2020

Das Rehafachzentrum Bad Füssing - Passau gehört mit 370 Betten und ca. 320 Mitarbeitern der Klinikgruppe der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd an. Schwerpunkte sind Krankheiten der Bereiche Orthopädie, Rheumatologie, Onkologie, Diabetologie sowie Gastroenterologie.

Wir suchen für den Standort Passau zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit:

Küchenhilfe / Servicekraft (m/w/d)

Aufgabengebiete

 

Servierdienst

Bedienung der Geschirrspülmaschine und sonstiger Küchenmaschinen sowie Geräte

Reinigungsarbeiten im Küchenbereich und Speisesaal

 

Unsere Anforderungen

 

 

Klinikerfahrung bzw. Erfahrung in einer Großküche / Gemeinschaftsverpflegung erwünscht

Bereitschaft zu Wochenend- und Feiertagsdiensten

Kundenorientierung

Dienstleistungsgedanke

Belastbarkeit

Teamfähigkeit

Zuverlässigkeit

 

Weitere Infos zu dieser Stelle
Leitender Oberarzt (m/w/d) Orthopädie Bad Füssing
Kliniken und Sozialmedizin veröffentlicht am 12.12.2019 Bewerbungsfrist 10.01.2020

Das Rehafachzentrum Bad Füssing – Passau, Standort Bad Füssing ist eine modern ausgestattete Rehabilitationsklinik mit 210 Betten, zertifiziert nach system QM REHA 2.0. Wir sind eine Fachklinik für Krankheiten des Haltungs- und Bewegungssystems. Es werden Patienten mit orthopädischen Krankheiten, entzündlich- rheumatischen Krankheiten sowie internistischen Begleiterkrankungen im Rahmen von Reha-Maßnahmen oder von Anschlussheilbehandlungen behandelt.

Machen Sie den nächsten Karriereschritt mit der beruflichen Perspektive Chefarzt!

Wir suchen für den Standort Bad Füssing zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit:

 

Leitender Oberarzt (m/w/d) Orthopädie

Aufgabengebiete

 

Ständiger Vertreter des Chefarztes

Sicherstellung fachlicher Standards für den Bereich Orthopädie

Planung und Überwachung der organisatorischen Abläufe in Absprache mit dem Chefarzt

Planung sowie Durchführung medizinischer Diagnostik und Behandlung

Schulung und Supervision der Assistenzärzte

Regelmäßige Visiten, Erstellung von Therapieverordnungen

Mitarbeit an der Weiterentwicklung von Therapieangeboten

Halten von Vorträgen, Seminaren und Schulungen

Teilnahme am Hintergrunddienst / Rufbereitschaft

 

Unsere Anforderungen

 

Fachärztliche Anerkennung für Orthopädie oder Orthopädie/ Unfallchirurgie, Vorerfahrungen in der konservativen Medizin / manuellen Medizin sehr wünschenswert

Kenntnisse in der Rehabilitation der Deutschen Rentenversicherung von Vorteil

Interesse an rehabilitativer Medizin und am bio- psycho- sozialen Krankheitsmodell

Weiterbildung in Sozialmedizin bzw. die Bereitschaft dazu

Integrationsfähigkeit, Teamorientierung und Teamfähigkeit, Einsatz- und Verantwortungsbereitschaft sowie Zuverlässigkeit und Selbständigkeit

Interesse an der qualitativen Weiterentwicklung unserer Therapiekonzepte und Therapieangebote

 

Weitere Infos zu dieser Stelle
Mitarbeiter (m/w/d) in der Ressourcensteuerung / Personalplanung Landshut
München
Verwaltung veröffentlicht am 11.12.2019 Bewerbungsfrist 02.01.2020

Wir suchen  zur Verstärkung unseres Teams Zentrales Personalmanagement einen

Mitarbeiter (m/w/d) in der Ressourcensteuerung / Personalplanung

Aufgabengebiete

 

Steuerung, Koordination und Organisation der personellen Ressourcen für die Hauptverwaltung

Erstellung der mittelfristigen Personalplanung

Fertigung von Präsentationen, personellen Entwicklungsberichten und Auswertungen mit grafischer Aufbereitung

Aufbau von Qualitätssicherungs-Tools

Verwaltung eines Stellenmanagements

Administration und Weiterentwicklung des elektronischen Geschäftsverteilungsplans

Betreuung des Rückkehrmanagements

 

Unsere Anforderungen

 

Abgeschlossenes Studium als Diplombetriebswirt/-in oder als Bachelor of Arts in Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Personalwesen und/oder Controlling und/oder Wirtschaftsinformatik oder eine vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Zusatzqualifikation

Berufserfahrung, auch in etwaigen Vorberufen, wünschenswert

Planungsvermögen und vernetztes Denken

Selbstständigkeit und Eigeninitiative

Sorgfältige, effiziente und strukturierte Arbeitsweise

Hohe Service- und Dienstleistungsorientierung

IT-Affinität

 

Weitere Infos zu dieser Stelle